Föhr

Lust auf Föhr? Tipps zum Wandern, Radfahren und Entspannen auf der Nordseeinsel

Föhr gehört zu den Nordfriesischen Inseln in Schleswig-Holstein und ist die größte und bevölkerungsreichste deutsche Insel. Sie ist eins der Seebäder Deutschlands und damit ein Kurort..

Sylt und Amrum schützen die Insel vor Wind, weshalb sie herrlich grün ist und als eine der bezauberndsten Nordseeinseln gilt. 

Seit 2010 wirbt Föhr daher mit dem Slogan "Friesische Karibik". Hier erfährst Du, was Du im Paradies in der Nordsee unbedingt gesehen und erlebt haben müssen.

Mit der ganzen Familie in die friesische Karibik

Vom Fährhafen Wyk am Südrand entlang bis zur Mitte der Westküste von Föhr zieht sich ein 15 Kilometer langer Sandstrand. Das Wasser fällt flach ab und es gibt keine gefährlichen, tiefen Stellen. Gerade deshalb ist Föhr für Kinder ein Paradies! Neben dem Waldspielplatz in Wyk gibt es noch zahlreiche Bauernhöfe, die Kinder am Hofleben und - arbeiten teilhaben lassen. Sowohl Tagesausflüge, als auch Übernachtungen können hier für Kinder jeden Alters zu einem aufregenden Erlebnis werden. 

Föhr hat sich mit 850 Pferden auf gut 82 Quadratkilometer zur deutschen Pferdeinsel gemausert. Für große und kleine Pferdeliebhaber gibt es spezielle Reitwege um die Insel zu entdecken. Nach Reitausflügen kannst Du dich an der lokalen Tourist-Information erkundigen.

Auch die zwei Museen eignen sich, um mit Familie und Freunden auch bei schlechtem Wetter ein tolles Erlebnis zu haben. Das Friesenmuseum in Wyk widmet sich der Wahrung und Vermittlung friesischer Kulturgeschichte und das Museum "Kunst der Westküste" stellt Kunstwerke mit den Themen Meer und Küste aus.

Nicht zuletzt eignet sich die grüne Insel ideal für Ausflüge mit dem Rad. Auf Föhr gibt es 5 Windmühlen, zwei davon in Wyk. Fahrräder können ganz unkompliziert vor Ort in einem der zahlreichen Fahrradverleihen gemietet werden. Wenn Du Glück hast, kannst Du sogar auf einem Tandem die Insel erkunden - ein ganz besonderes Erlebnis.

Wellness auf der grünen Nordseeinsel

Durch seine Lage gibt es auf Föhr ein belebendes Klima. Die Insel ist für Menschen mit Atemwegs- oder Hautproblemen ein idealer Kurort, da die frische, salzige Meeresluft heilsam auf Haut, Lunge und Geist wirkt. Auch der hohe Sauerstoffgehalt auf der wenig befahrenen Insel hilft bei der Regeneration.

Das Schwimmbad Aquaföhr ist ein bekanntes Meerwasserwellenbad und besitzt eine Sauna, ein Fitness-Studio sowie das Kur-, Wellness- und Thalassozentrum. Dort kannst Du alleine oder mit der Familie die Seele baumeln lassen oder an einem der zahlreichen Yoga-Kurse teilnehmen. Es ist die perfekte Ergänzung zu Deinem Badeurlaub.

Falls Du lieber in der Natur entspannst, dann eignet sich der 15 Kilometer lange Sandstrand ideal zum joggen oder für Nordic Walking. Auch Beach-Volleyball, Strandfußball, das an der Nordsee beliebte Schlagball und selbst Kraftsport sind am Strand beliebt. In der kühlen Morgenluft trifft man so manchen Sportbegeisterten am Meer. 

Unser Tipp: Eine Tour mit dem Katamaran ist aufregend und bietet eine neue Perspektive auf die Insel. 

Wandern oder Radfahren?

Föhr hat eine angenehm flache Landschaft, die sich für ausgiebige Wanderungen und Radtouren eignet. Durch Sylt windgeschützt können an den karibischen Küsten auch ohne E-Bike lange strecken problemlos zurückgelegt werden. 

Die insgesamt 19 Fahrradverleihstationen ermöglichen es Ihnen, ganz in der Nähe Ihres Urlaubsortes Ihr Fahrrad zu leihen. So kannst Du in der Zeit auf Föhr ganz auf Autos verzichten und stattdessen weite Strecken mit dem Rad zurücklegen. Für die Fahrradnutzung auf Föhr gibt es sogar eine ganz eigene Pannenhilfe, sodass nichts schief gehen kann.

Nicht zu unterschätzen sind ebenfalls die entspannenden Strandwanderungen im Sonnenuntergang an Föhrs grünen Küsten. Auch das Wattenmeer bietet Möglichkeiten zum Wandern und Entdecken. Beachte hier bitte, dass Du unter keinen Umständen alleine ins Watt aufbrechen solltest. Die Flut kommt für unerfahrene Wattwanderer überraschend und kann gefährlich werden. Nimm lieber an einer Führung der Schutzstation Wattenmeer teil.

Die schönsten Wanderwege auf Föhr

Die geführten Wattwanderungen sind das absolute Highlight eines jeden Nordsee-Urlaubs., Sei es auf die Nachbarinsel Amrum, zum Hörnumtief oder zu den Seehundsbänken - dieses Erlebnis hast Du nur an der Nordsee!

Ferner geben fast zwei Dutzend schöner Wanderrouten die Möglichkeit, auf Föhr die Seele baumeln zu lassen. Es besteht für Touristen die Möglichkeit, sich navigieren zu lassen. Zudem kannst Du die Wanderrouten nach dem Schwierigkeitsgrad auswählen - je nach Tagesform und Laune. Es empfiehlt sich entweder im Internet nach einer gewünschten Route entlang der Sehenswürdigkeiten, die man besuchen möchte zu suchen oder sich einen Wanderführer für Föhr zu besorgen. 

Ein Geheimtipp ist eine Wanderung durch den hiesigen Nationalpark. Flora und Fauna können in der Ruhe der Natur bestaunt werden und Du kannst Deine Seele baumeln lassen.

Radfahren auf Föhr

Ganze 200 Kilometer ausgewiesener und leicht befahrbarer Radwege gibt es auf Föhr! Egal ob für Familien mit kleinem Kind an den Spielplätzen der Insel entlang oder für Paare von Café zu Café - das Erkunden der Insel fällt mit Fahrrad leicht. Dazu bietet Föhr fünf spannende Thementouren an:

Die Eilun Tour: Diese ist mit 42 km die Längste und damit ideal für einen Tagesausflug geeignet. Das Thema der Tour ist die Geschichte der Insel. Geh der friesischen Vergangenheit auf die Spur und lerne die Insel von einer ganz anderen Seite kennen. 

Föhrer Zeitzeugen: Diese Tour ist 22 km lang und genau das richtige für kleine Piraten! Du kannst auf dieser Tour die sogenannten sprechenden Grabsteine bei der Kirche in Boldixum besuchen und in die Welt der Walfänger und Kapitäne eintauchen.

Klaar Kiming: Hier hast Du die Gelegenheit auf 10 Kilometern die Natur Föhrs zu genießen. Für Tierfreunde empfiehlt sich ein Fernglas, um die Vielfalt der lokalen Fauna zu bestaunen.

Kunstweg: Die Tour für Kunst- und Kulturliebhaber! 21 Kilometer bieten interessierten Touristen die Möglichkeit, alle Kunststätten der Insel zu besuchen. Vom Südosten Föhrs bis in den Nordwesten führt der Weg, direkt vorbei am Kunstmuseum.

Schlemmerpartie: Hier ist der Name Programm - 34 Kilometer quer über die Insel führen Dich an den beliebtesten Bars, Cafés, Restaurants und Fisch-Ständen vorbei. Ganz frisch aus der Nordsee kannst Du Dir das Heilbuttfilet mit Zitrone bei Kerzenschein schmecken lassen, oder gemütlich auf der Picknickdecke ein Matjes-Brötchen verzehren.

Das solltest Du nicht verpassen! Sehenswertes auf Föhr

An obersten Stelle steht Schleswig-Holsteins Wattenmeer: Die Möglichkeiten, dieses Naturschauspiel zu erleben, sind vielfältig. Hoch zu Ross im Trab über den nassen Sand, mit dem Schiff durchs Meer oder mit dem Flugzeug den Blick von oben genießend. 

Die beiden mittelalterlichen Kirchen mit den denkmalgeschützten Friedhöfen und den sogenannten sprechenden Gräbern solltest Du Dir auch auf keinen fall entgehen lassen. Für Kulturbegeisterte ist Nieblum auf Föhr ein wichtiger Zwischenstopp. Es gehört zu den schönsten Dörfern in Schleswig-Holstein

Besonders beliebt bei jungen Paaren und bei Kindern sind auch die spektakulären Schlafstrandkörbe. Hier kannst Du einen Strandkorb über nacht mieten und direkt am weiten Meer schlafen. Anschließend genieße Eis, Kuchen und Bonbons in einem der vielen Geschäfte, in denen die Zucker-Kunst noch in Familienhand liegt!

Geheimtipp: Die Schleswig Holstein Musik-Festivals. Das beliebte Event Jazz goes Föhr bringt Schwung auf die Insel.

Anreise nach Föhr

Da Föhr eine Insel ist, ist sie, wie eingangs bereits erwähnt nur mit einer Fähre oder dem Flugzeug zu erreichen. Die Fähre benötigt ca. 50 Minuten, fährt mehrmals täglich unabhängig von der Tide. Man hat von ihr aus einen schönen Blick auf die Halligen. Erreicht werden kann diese Minikreuzfahrt mit der Deutschen Bahn ab Dagebül Mole oder mit dem Auto. In den Sommermonaten zwischen Hamburg und dem Verkehrslandeplatz Wyk bzw. mit dem weltgrößten Doppeldecker von Sylt aus.

Unterkünfte auf Föhr

Die Unterkünfte sind ebenfalls sehr familienfreundlich! Mit einer großen Anzahl von Ferienhäusern bzw. -wohnungen, sogar mit eigenem Garten, ausgelegt bis zu 6 Personen. Bei nahezu jeder Unterkunft darf der Familien-Hund ebenfalls mitkommen. 

Außerdem besitzt Föhr seit 2015 in Utersum einen Campingplatz für 62 Wohnmobile. Dieser ist von April bis Oktober geöffnet. Wohnwagen und Zelte sind dort leider nicht erlaubt.

Ob Ferienhaus, Ferienwohnung, Pension oder Hotel - Föhr bietet für jede Familienkonstellation und jeden Geschmack die perfekte Unterkunft.

Föhrliebt, föhrlobt, föhrheiratet!

Die Insel Föhr bietet noch so viel mehr, genauso wie unsere Souvenirs. Ob nun kuschelige Strandtücher, schicke Föhr-Caps oder feinste Schafsmilch-Seifenstücke – wir sind einfach verliebt – pardon – föhrliebt in die Insel! Überzeugt euch selbst und entdeckt unsere tollen Geschenke und Andenken bei uns im Nordsee Onlineshop!

Lust auf Föhr? Tipps zum Wandern, Radfahren und Entspannen auf der Nordseeinsel Föhr gehört zu den Nordfriesischen Inseln in Schleswig-Holstein und ist die größte und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Föhr

Lust auf Föhr? Tipps zum Wandern, Radfahren und Entspannen auf der Nordseeinsel

Föhr gehört zu den Nordfriesischen Inseln in Schleswig-Holstein und ist die größte und bevölkerungsreichste deutsche Insel. Sie ist eins der Seebäder Deutschlands und damit ein Kurort..

Sylt und Amrum schützen die Insel vor Wind, weshalb sie herrlich grün ist und als eine der bezauberndsten Nordseeinseln gilt. 

Seit 2010 wirbt Föhr daher mit dem Slogan "Friesische Karibik". Hier erfährst Du, was Du im Paradies in der Nordsee unbedingt gesehen und erlebt haben müssen.

Mit der ganzen Familie in die friesische Karibik

Vom Fährhafen Wyk am Südrand entlang bis zur Mitte der Westküste von Föhr zieht sich ein 15 Kilometer langer Sandstrand. Das Wasser fällt flach ab und es gibt keine gefährlichen, tiefen Stellen. Gerade deshalb ist Föhr für Kinder ein Paradies! Neben dem Waldspielplatz in Wyk gibt es noch zahlreiche Bauernhöfe, die Kinder am Hofleben und - arbeiten teilhaben lassen. Sowohl Tagesausflüge, als auch Übernachtungen können hier für Kinder jeden Alters zu einem aufregenden Erlebnis werden. 

Föhr hat sich mit 850 Pferden auf gut 82 Quadratkilometer zur deutschen Pferdeinsel gemausert. Für große und kleine Pferdeliebhaber gibt es spezielle Reitwege um die Insel zu entdecken. Nach Reitausflügen kannst Du dich an der lokalen Tourist-Information erkundigen.

Auch die zwei Museen eignen sich, um mit Familie und Freunden auch bei schlechtem Wetter ein tolles Erlebnis zu haben. Das Friesenmuseum in Wyk widmet sich der Wahrung und Vermittlung friesischer Kulturgeschichte und das Museum "Kunst der Westküste" stellt Kunstwerke mit den Themen Meer und Küste aus.

Nicht zuletzt eignet sich die grüne Insel ideal für Ausflüge mit dem Rad. Auf Föhr gibt es 5 Windmühlen, zwei davon in Wyk. Fahrräder können ganz unkompliziert vor Ort in einem der zahlreichen Fahrradverleihen gemietet werden. Wenn Du Glück hast, kannst Du sogar auf einem Tandem die Insel erkunden - ein ganz besonderes Erlebnis.

Wellness auf der grünen Nordseeinsel

Durch seine Lage gibt es auf Föhr ein belebendes Klima. Die Insel ist für Menschen mit Atemwegs- oder Hautproblemen ein idealer Kurort, da die frische, salzige Meeresluft heilsam auf Haut, Lunge und Geist wirkt. Auch der hohe Sauerstoffgehalt auf der wenig befahrenen Insel hilft bei der Regeneration.

Das Schwimmbad Aquaföhr ist ein bekanntes Meerwasserwellenbad und besitzt eine Sauna, ein Fitness-Studio sowie das Kur-, Wellness- und Thalassozentrum. Dort kannst Du alleine oder mit der Familie die Seele baumeln lassen oder an einem der zahlreichen Yoga-Kurse teilnehmen. Es ist die perfekte Ergänzung zu Deinem Badeurlaub.

Falls Du lieber in der Natur entspannst, dann eignet sich der 15 Kilometer lange Sandstrand ideal zum joggen oder für Nordic Walking. Auch Beach-Volleyball, Strandfußball, das an der Nordsee beliebte Schlagball und selbst Kraftsport sind am Strand beliebt. In der kühlen Morgenluft trifft man so manchen Sportbegeisterten am Meer. 

Unser Tipp: Eine Tour mit dem Katamaran ist aufregend und bietet eine neue Perspektive auf die Insel. 

Wandern oder Radfahren?

Föhr hat eine angenehm flache Landschaft, die sich für ausgiebige Wanderungen und Radtouren eignet. Durch Sylt windgeschützt können an den karibischen Küsten auch ohne E-Bike lange strecken problemlos zurückgelegt werden. 

Die insgesamt 19 Fahrradverleihstationen ermöglichen es Ihnen, ganz in der Nähe Ihres Urlaubsortes Ihr Fahrrad zu leihen. So kannst Du in der Zeit auf Föhr ganz auf Autos verzichten und stattdessen weite Strecken mit dem Rad zurücklegen. Für die Fahrradnutzung auf Föhr gibt es sogar eine ganz eigene Pannenhilfe, sodass nichts schief gehen kann.

Nicht zu unterschätzen sind ebenfalls die entspannenden Strandwanderungen im Sonnenuntergang an Föhrs grünen Küsten. Auch das Wattenmeer bietet Möglichkeiten zum Wandern und Entdecken. Beachte hier bitte, dass Du unter keinen Umständen alleine ins Watt aufbrechen solltest. Die Flut kommt für unerfahrene Wattwanderer überraschend und kann gefährlich werden. Nimm lieber an einer Führung der Schutzstation Wattenmeer teil.

Die schönsten Wanderwege auf Föhr

Die geführten Wattwanderungen sind das absolute Highlight eines jeden Nordsee-Urlaubs., Sei es auf die Nachbarinsel Amrum, zum Hörnumtief oder zu den Seehundsbänken - dieses Erlebnis hast Du nur an der Nordsee!

Ferner geben fast zwei Dutzend schöner Wanderrouten die Möglichkeit, auf Föhr die Seele baumeln zu lassen. Es besteht für Touristen die Möglichkeit, sich navigieren zu lassen. Zudem kannst Du die Wanderrouten nach dem Schwierigkeitsgrad auswählen - je nach Tagesform und Laune. Es empfiehlt sich entweder im Internet nach einer gewünschten Route entlang der Sehenswürdigkeiten, die man besuchen möchte zu suchen oder sich einen Wanderführer für Föhr zu besorgen. 

Ein Geheimtipp ist eine Wanderung durch den hiesigen Nationalpark. Flora und Fauna können in der Ruhe der Natur bestaunt werden und Du kannst Deine Seele baumeln lassen.

Radfahren auf Föhr

Ganze 200 Kilometer ausgewiesener und leicht befahrbarer Radwege gibt es auf Föhr! Egal ob für Familien mit kleinem Kind an den Spielplätzen der Insel entlang oder für Paare von Café zu Café - das Erkunden der Insel fällt mit Fahrrad leicht. Dazu bietet Föhr fünf spannende Thementouren an:

Die Eilun Tour: Diese ist mit 42 km die Längste und damit ideal für einen Tagesausflug geeignet. Das Thema der Tour ist die Geschichte der Insel. Geh der friesischen Vergangenheit auf die Spur und lerne die Insel von einer ganz anderen Seite kennen. 

Föhrer Zeitzeugen: Diese Tour ist 22 km lang und genau das richtige für kleine Piraten! Du kannst auf dieser Tour die sogenannten sprechenden Grabsteine bei der Kirche in Boldixum besuchen und in die Welt der Walfänger und Kapitäne eintauchen.

Klaar Kiming: Hier hast Du die Gelegenheit auf 10 Kilometern die Natur Föhrs zu genießen. Für Tierfreunde empfiehlt sich ein Fernglas, um die Vielfalt der lokalen Fauna zu bestaunen.

Kunstweg: Die Tour für Kunst- und Kulturliebhaber! 21 Kilometer bieten interessierten Touristen die Möglichkeit, alle Kunststätten der Insel zu besuchen. Vom Südosten Föhrs bis in den Nordwesten führt der Weg, direkt vorbei am Kunstmuseum.

Schlemmerpartie: Hier ist der Name Programm - 34 Kilometer quer über die Insel führen Dich an den beliebtesten Bars, Cafés, Restaurants und Fisch-Ständen vorbei. Ganz frisch aus der Nordsee kannst Du Dir das Heilbuttfilet mit Zitrone bei Kerzenschein schmecken lassen, oder gemütlich auf der Picknickdecke ein Matjes-Brötchen verzehren.

Das solltest Du nicht verpassen! Sehenswertes auf Föhr

An obersten Stelle steht Schleswig-Holsteins Wattenmeer: Die Möglichkeiten, dieses Naturschauspiel zu erleben, sind vielfältig. Hoch zu Ross im Trab über den nassen Sand, mit dem Schiff durchs Meer oder mit dem Flugzeug den Blick von oben genießend. 

Die beiden mittelalterlichen Kirchen mit den denkmalgeschützten Friedhöfen und den sogenannten sprechenden Gräbern solltest Du Dir auch auf keinen fall entgehen lassen. Für Kulturbegeisterte ist Nieblum auf Föhr ein wichtiger Zwischenstopp. Es gehört zu den schönsten Dörfern in Schleswig-Holstein

Besonders beliebt bei jungen Paaren und bei Kindern sind auch die spektakulären Schlafstrandkörbe. Hier kannst Du einen Strandkorb über nacht mieten und direkt am weiten Meer schlafen. Anschließend genieße Eis, Kuchen und Bonbons in einem der vielen Geschäfte, in denen die Zucker-Kunst noch in Familienhand liegt!

Geheimtipp: Die Schleswig Holstein Musik-Festivals. Das beliebte Event Jazz goes Föhr bringt Schwung auf die Insel.

Anreise nach Föhr

Da Föhr eine Insel ist, ist sie, wie eingangs bereits erwähnt nur mit einer Fähre oder dem Flugzeug zu erreichen. Die Fähre benötigt ca. 50 Minuten, fährt mehrmals täglich unabhängig von der Tide. Man hat von ihr aus einen schönen Blick auf die Halligen. Erreicht werden kann diese Minikreuzfahrt mit der Deutschen Bahn ab Dagebül Mole oder mit dem Auto. In den Sommermonaten zwischen Hamburg und dem Verkehrslandeplatz Wyk bzw. mit dem weltgrößten Doppeldecker von Sylt aus.

Unterkünfte auf Föhr

Die Unterkünfte sind ebenfalls sehr familienfreundlich! Mit einer großen Anzahl von Ferienhäusern bzw. -wohnungen, sogar mit eigenem Garten, ausgelegt bis zu 6 Personen. Bei nahezu jeder Unterkunft darf der Familien-Hund ebenfalls mitkommen. 

Außerdem besitzt Föhr seit 2015 in Utersum einen Campingplatz für 62 Wohnmobile. Dieser ist von April bis Oktober geöffnet. Wohnwagen und Zelte sind dort leider nicht erlaubt.

Ob Ferienhaus, Ferienwohnung, Pension oder Hotel - Föhr bietet für jede Familienkonstellation und jeden Geschmack die perfekte Unterkunft.

Föhrliebt, föhrlobt, föhrheiratet!

Die Insel Föhr bietet noch so viel mehr, genauso wie unsere Souvenirs. Ob nun kuschelige Strandtücher, schicke Föhr-Caps oder feinste Schafsmilch-Seifenstücke – wir sind einfach verliebt – pardon – föhrliebt in die Insel! Überzeugt euch selbst und entdeckt unsere tollen Geschenke und Andenken bei uns im Nordsee Onlineshop!

Topseller
Filter schließen
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
1 von 3
Zuletzt angesehen